Ich bin der Neue

Für die Planetenblogger Leser:

Falls gestern Abend oder heute früh in dem ein oder anderen Feed-Reader ein etwas älterer Beitrag aufgetaucht sein sollte. Ich bin Schuld. Seit gestern bin ich Mitglied beim Community Planeten.

Mit Beiträgen von meinem Blog PhYnformatik werde ich versuchen dir interessante Meldungen zuzuschieben. Doch wer bin ich? Und was ist PhYnformatik?

Mein Name ist Janosch, im Internet (zum Beispiel auf ubuntuusers.de oder Launchpad) bin ich meist als Phylu unterwegs. Derzeit bin ich in Uganda, wo ich anstatt meines Zivildienstes einen Anderen Dienst im Ausland ableiste. Im Oktober werde ich – zurück in Deutschland – ein Informatikstudium an der Technischen Universität München aufnehmen. Ich benutze seit 2 ¹/₂ Jahren Linux, davon die meiste Zeit Ubuntu und würde mich selbst als technikbegeistert beschreiben.

Auf diesem Blog versuche ich los zu werden, was mich gerade so bedrückt, mir auffällt, oder ich einfach gerade Lust dazu habe. Meist haben die Beiträge aber einen technischen Hintergrund.

Ältere Beiträge, die vielleicht interessant sein könnten sind:

Faceobook – Ein Soziales Netzwerk?
MeeGo Dropbox App
Feedstats
Facebook Gruppe Nicht Beitreten

Für meine Stammkunden:

Seit gestern bin ich Mitglied beim Community Planeten „Planetenblogger“. Der Planet ist aus Blogs im ubuntuusers.de Planeten entstanden und sammelt Beiträge von Ubuntu Nutzern, die allerdings nichts mit Ubuntu zu tun habe. So sammeln sich dort einige Blogs mit technischem Hintergrund, die über das schreiben, was „Linuxuser sonst noch so interessiert” und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Für Alle:

Falls es irgendetwas gibt, was dir hier nicht passen sollte, sei es ein falsch gesetzter Tag, sonstige konstruktive Kritik oder auch Anregungen, scheue nicht, mich zu kontaktieren. Ich bin meist ein sehr umgänglicher Mensch.

Veröffentlicht von

Phylu

Linux Nutzer, Programmierer und Start-up Gründer