Kreative vereinigt euch!

Es gibt wundervolle Projekte, welche niemand benutzen kann… (Schau dir nur mal GPG an). Was wir von Smpartphones und Tablets gelernt haben ist nicht, dass unsere Eltern damit nicht umgehen können. Technologien muss nur für alle Nutzer entwickelt werden. Wenn wir Verschlüsselung, Kolloborationswerkzeugen, Open-Data, … ein Face-Lifting verpassen könnten, glaube ich, dass gute Software sich verbreitet.

Wie soll das funktionieren? Vielleicht, indem wir alle ein bisschen zusammenarbeiten. Wirf einen Blick auf Creatives Unite! Herzlichen Dank an @SuddenGrey für die Initiative.

Veröffentlicht von

Phylu

Linux Nutzer, Programmierer und Start-up Gründer